Startseite   Programm   Vorstand   History  Aktuelles  Satzung   Impressum  

 

Grußwort zum 50 - Jährigen Bestehen!

„Verein zur Förderung des Waidwerks und der
Jungjägerausbildung in der Stadt Bochum e.V.“


Der Verein mit diesem etwas „sperrigen“ Namen ist Betreiber des Schießstands der Kreisjägerschaft Bochum e.V.
Die Schießanlage Weg am Kötterberg 2, 44807 Bochum feiert in diesem Jahr ebenfalls ein Jubiläum.
Die feierliche Eröffnung am 16.09.1989 jährt sich zum 20. Mal.
Der allseits geschlossene Schießstand bietet Jägern, Sportschützen, Schützenvereinen und Sicherheitsdiensten vielfältige
Trainingsmöglichkeiten mit der Büchse, Flinte und Kurzwaffe.
Auch die „Zentralen Dienste der Polizei“ (Waffeninstandsetzung) und Justizvollzugsanstalten nehmen unser Angebot gerne wahr.


Wir bieten:
10 Kurzwaffenstände 25 m, zugel. bis 7.000 J,
4 Langwaffenbahnen 50 m / 100 m, zugel. bis 7.000 J,
1 Kipphasenanlage,
1 laufenden Keiler und
1 Anlage zum Königsvogelschießen.


Durchführung von staatlich anerkannten Sachkundelehrgängen im Umgang mit Waffen und Munition mit Prüfungsabnahme.
Ein Aufenthaltsraum mit Shop – hier kann Zubehör und Munition in allen gängigen Kalibern erworben werden – und Getränkeverkauf rundet das
Angebot ab.
Mit der Fertigstellung des Anbaues eines Veranstaltungsraumes zu Ausbildungs-, Schulungs- und Seminarzwecken sind wir in der Lage, neben der bereits bisher durchgeführten praktischen Schießausbildung der Jungjäger auch kompletten Kursen eine neue Heimat zu bieten.
Eine weitere Nutzung des Veranstaltungsraumes als Laser-Schießkino ist in Vorbereitung.
Die Website des Vereins erreichen Sie unter:


www.schiessstand-bochum.de
www.djv-schiessstand-bochum.de
www.bochumer-schiessstand.de
www.laser-schiesskino-bochum.de


Wilfried Kannengießer

Stv. Vorsitzender